Einkaufsgemeinschaft für NRW-Kommunen KoPart

Auf Initiative des Städte- und Gemeindebundes Nordrhein-Westfalen (StGB NRW) wurde die Einkaufsgemeinschaft für Kommunen im Jahr 2012 mit sechs Städten und Gemeinden gegründet. Inzwischen ist die Genossenschaft auf über 120 Mitglieder angewachsen. „KoPart“ steht für die Attribute „Kommunal und Partnerschaftlich“ und beschreibt die Grundintention der Genossenschaft, gemeinsam bessere Konditionen für die kommunale Nachfrage zu erzielen.

Leistungsspektrum von KoPart

Das Leistungsspektrum der Genossenschaft umfasst die Angebote:

  • Betreuung von nationalen und EU-weiten Individualausschreibungen wie
    • Lieferleistungen (Feuerwehr- und Kommunalfahrzeuge)
    • Dienstleistungen (Abfallentsorgung, Gebäudereinigung)
    • Bauleistungen
    • Planungsleistungen
    • Sonderfälle (Investorenauswahlverfahren, Konzepte, Fahrradverleihsystem)
  • Elektronischer Katalogeinkauf
    • Ausschreibung von Rahmenverträgen für Verbrauchsartikel durch die KoPart
    • Abruf der Waren durch die kommunalen Besteller nach Bedarf
  • Übernahme von Funktionen einer zentralen Vergabestelle – zvs+
    • von der Unterstützung in einzelnen Phasen des Vergabeverfahrens
    • bis zur Komplettbetreuung.

Inhouse-Auftrag

Die Mitglieder können „ihre“ Genossenschaft direkt im Wege des Inhouse-Geschäfts mit der gewünschten Dienstleistung beauftragen, ohne dass dafür ein Vergabeverfahren durchgeführt werden muss.

Aufsichtsrat und Vorstand

Der Aufsichtsrat besteht aus:

StGB NRW-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernd Jürgen Schneider (Vorsitzender)
Kämmerin Sabine Noll, Stadt Monheim am Rhein (stellv. Vorsitzende)
Bürgermeister Thomas Görtz, Stadt Xanten
Bürgermeister Thomas Goßen, Stadt Tönisvorst
Bürgermeister Claus Jacobi, Stadt Gevelsberg
Bürgermeister Christoph Schultz, Stadt Erkrath

 

Den Vorstand bilden:

Michael Lange, Geschäftsführer der Kommunal Agentur NRW (Vorsitzender)
Dr. Peter Queitsch, Geschäftsführer der Kommunal Agentur NRW und Hauptreferent des StGB NRW (stellv. Vorsitzender)
Claudia Koll-Sarfeld, Sachgebietsleiterin Kommunale Beschaffung der Kommunal Agentur NRW
Philipp Gilbert, Büroleiter des Hauptgeschäftsführers und Verwaltungsleiter des StGB NRW
André Siedenberg, Referent Kommunale Beschaffung der Kommunal Agentur NRW

Mitgliedschaft und Kontakt

Der Genossenschaft können Kommunen und kommunale Unternehmen beitreten, insbesondere die Mitglieder des Städte- und Gemeindebundes NRW und deren Einrichtungen. Die Mitgliedschaft kostet einmalig 750 Euro. Mit der Zahlung erwirbt das Mitglied einen Geschäftsanteil der Genossenschaft. Bei Austritt wird dieser Geschäftsanteil zurückerstattet.

KoPart eG
Kaiserswerther Straße 199-201
40474 Düsseldorf
E-Mail: info@KoPart.de
Internet: www.kopart.de

Nach oben

Nach oben

ICON/icon_verband ICON/icon_staedtebau ICON/icon_recht ICON/icon_finanzen ICON/icon_kultur ICON/icon_datenverarbeitung ICON/icon_gesundheit ICON/icon_verkehr ICON/icon_bau ICON/icon_umwelt icon-gemeindeverzeichnis icon-languarge icon-link-arrow icon-login icon-mail icon-plus icon-search