Mehr Personal für Kitas in NRW ausbilden

Statement von StGB NRW-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernd Jürgen Schneider

StGB NRW-Pressemitteilung 21/2019
Düsseldorf, 26.09.2019

Die Kita-Studie der Bertelsmann-Stiftung hat ermittelt, dass in NRW 15.600 Erzieherinnen und Erzieher für eine landesweit kindgerechte Betreuung fehlen. Dazu erklärt StGB NRW-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernd Jürgen Schneider:

 
"Viele Kommunen suchen händeringend nach qualifiziertem Personal für ihre Kitas. Der Arbeitsmarkt ist wie leergefegt und der Bedarf wird sogar noch zunehmen.

Wir müssen daher dringend Möglichkeiten schaffen, mehr Erzieherinnen und Erzieher auszubilden. Auch Projekte für eine duale Ausbildung, die Schule und Praxis verbinden, können helfen. Sie ermöglichen einen schnelleren Einstieg in den Beruf", sagte Schneider.

V.i.S.d.P.: HGF Dr. Bernd Jürgen Schneider, Pressesprecher Philipp Stempel, Städte- und Gemeindebund Nordrhein-Westfalen, Kaiserswerther Straße 199-201, 40474 Düsseldorf, Tel. 0211/ 4587-230, Fax: -287, -211, E-Mail: presse@kommunen.nrw , Internet: www.kommunen.nrw      
=> Datenschutz-Hinweise für Empfänger/innen der Benachrichtigungs-Mail

ICON/icon_verband ICON/icon_staedtebau ICON/icon_recht ICON/icon_finanzen ICON/icon_kultur ICON/icon_datenverarbeitung ICON/icon_gesundheit ICON/icon_verkehr ICON/icon_bau ICON/icon_umwelt icon-gemeindeverzeichnis icon-languarge icon-link-arrow icon-login icon-mail icon-plus icon-search