Mitgliederversammlung

Gemeindekongress 2017 / 22. Mitgliederversammlung am 23.11.2017 in Stadthalle Düsseldorf (CCD-Süd)

Der Städte- und Gemeindebund NRW hat am 23. November 2017 in der Stadthalle Düsseldorf (CCD-Süd) seine 22. Mitgliederversammlung abgehalten. Der Kongress stand unter dem Motto "Kommunen stärken - Partner für die Zukunft".

Prominente Redner vor mehr als 1000 Delegierten und Gästen waren im Anschluss an den Vortrag von StGB NRW-Präsident Dr. Eckhard Ruthemeyer NRW-Ministerpräsident Armin Laschet und Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio, Richter am Bundesverfassungsgericht a.D. Am Nachmittag diskutierten auf dem Podium Vertreter sämtlicher Fraktionen im NRW-Landtag über die Erfordernisse einer zukunftsfähigen Kommunalpolitik.

>>>Bericht über die Veranstaltung           >>>Video-Dokumentation

<media 39315 - - "TEXT, St GRat 0102-2018-S29-34-MV, StGRat_0102-2018-S29-34-MV.pdf, 614 KB">>>>Ausführlicher Bericht in STÄDTE- UND GEMEINDERAT 1-2/2018</media>

    Allgemein

    Einladung/Hinweise zur Veranstaltung

    Bilder
    • Eröffnung der Begleitmesse durch das StGB NRW-Präsidium: am GVV-Stand mit Präsident Dr. Eckhard Ruthemeyer (Mitte), 1. Vizepräsident Roland Schäfer (re.) und Hauptgeschäftsführer Dr. Bernd Jürgen Schneider (4.v.r.)
    • Dr. Eckhard Ruthemeyer: Vieles erreicht, aber weiterhin große Herausforderungen
    • NRW-Ministerpräsident Armin Laschet warb für enge Zusammenarbeit zwischen Kommunen und Land
    • Bundesverfassungsrichter a.D. Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio: Verantwortung und Zuständigkeit wieder zusammenführen
    • Über Betreuung, Bildung und Flüchtlingsintegration diskutierten Vertreter der NRW-Landtagsfraktionen
    • Stabwechsel im eingespielten Team: der neue StGB NRW-Präsident Roland Schäfer (rechts) mit seinem Stellvertreter Dr. Eckhard Ruthemeyer
    • Zum Ausklang in fröhlicher Runde (v.links): Landtagspräsident André Kuper, StGB NRW-Präsident Dr. Eckhard Ruthemeyer, Bildungsministerin Yvonne Gebauer und der künftige StGB NRW-Präsident Roland Schäfer
    • Am Stand des Energieversorgers Innogy gab es frische Waffeln für die Delegierten
    • Am Stand des Städte- und Gemeindebundes NRW wurde über die Dienstleistungen des Verbandes sowie seiner Tochtergesellschaften Kommunal Agentur und KoPart informiert
ICON/icon_verband ICON/icon_staedtebau ICON/icon_recht ICON/icon_finanzen ICON/icon_kultur ICON/icon_datenverarbeitung ICON/icon_gesundheit ICON/icon_verkehr ICON/icon_bau ICON/icon_umwelt icon-gemeindeverzeichnis icon-languarge icon-link-arrow icon-login icon-mail icon-plus icon-search