Mitteilungen - Recht, Personal, Organisation

StGB NRW-Mitteilung vom 05.09.2019

NRW.Dialog.BENELUX in Paderborn am 28. September 2019

Belgien, die Niederlande und Luxemburg teilen sich mit Nordrhein-Westfalen einen gemeinsamen Lebens- und Wirtschaftsraum im Herzen Europas. Uns verbinden eine enge Freundschaft und gute Nachbarschaft, die sich in vielfältiger Zusammenarbeit auf politischer und bürgerschaftlicher Ebene zeigen.

Über 130 Partnerschaften bestehen zwischen Städten und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen und Benelux. Jeden Tag pendeln rund 200.000 Menschen über die Grenzen zur Arbeit in ein anderes Beneluxland oder von dort nach Deutschland. Unser Handelsvolumen mit dem Beneluxraum beträgt rd. 90 Milliarden Euro pro Jahr.

2019 findet zum ersten Mal in der Landesgeschichte Nordrhein-Westfalens ein Beneluxjahr statt. Das Beneluxjahr soll genutzt werden, um unsere Nachbarschaft zu vertiefen. Deshalb möchte die Landesregierung mit den Bürgerinnen und Bürgern darüber ins Gespräch kommen: Was macht eine gute Nachbarschaft eigentlich aus? Wie kann die Partnerschaft mit den Beneluxländern ausgebaut werden?

Um Vorschläge für die Zukunft der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit mit Benelux zu sammeln, lädt die Stadt Paderborn und der Minister für Europaangelegenheiten Sie herzlich zu einer Dialogveranstaltung ein, und zwar am Samstag, 28. September 2019, 10.30 Uhr, Universität Paderborn, Fanny-Nathan-Straße (Gebäude Q), 33098 Paderborn. Einige organisatorische Hinweise finden Sie dazu auf dem Beiblatt, welches für Mitgliedskommunen im Intranet unter Fachinfomation und Service, Fachgebiete, Europa abrufbar ist.

Az.: 10.0.14-001/004

ICON/icon_verband ICON/icon_staedtebau ICON/icon_recht ICON/icon_finanzen ICON/icon_kultur ICON/icon_datenverarbeitung ICON/icon_gesundheit ICON/icon_verkehr ICON/icon_bau ICON/icon_umwelt icon-gemeindeverzeichnis icon-languarge icon-link-arrow icon-login icon-mail icon-plus icon-search