Mitteilungen - Bauen und Vergabe

StGB NRW-Mitteilung vom 06.08.2018

Kommunalforum zu Bodenpolitik und Baulandmobilisierung

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund und der Deutsche Städtetag laden im Vorfeld des 12. Bundeskongresses Nationale Stadtentwicklungspolitik 2018 am 17.09.2018 zum Forum „Brauchen wir eine neue Bodenpolitik? Strategien zur Baulandmobilisierung“ herzlich ein. Dieses findet von 14 bis 17 Uhr im Frankfurter Kunstverein - Steinernes Haus am Römerberg, Markt 44, 60311 Frankfurt am Main statt.

Im Rahmen der dreistündigen Veranstaltung möchten die kommunalen Spitzenverbände gemeinsam mit Vertretern aus Wissenschaft und Praxis aktuelle bodenpolitische Herausforderungen aufzeigen sowie kommunale Handlungsansätze zur Baulandmobilisierung und für ein gemeinwohlorientiertes Boden- und Planungsrecht diskutieren. Boden ist ein knappes Gut! Daher kommt es auf einen verantwortlichen Umgang mit dem Boden an, der Städten und Gemeinden eine gemeinwohlorientierte und aktive Liegenschaftspolitik ermöglicht. Alle am Thema „Bodenpolitik“ Interessierte sind eingeladen, kostenfrei an diesem Forum teilzunehmen.

Einzelheiten zum Programm sowie der Anmeldelink können dem Veranstaltungsflyer entnommen werden, der für StGB-Mitgliedskommunen im Mitgliederbereich des StGB NRW-Internetangebots unter Fachinformationen > Fachgebiete > Bauen und Vergabe > Veranstaltungen zur Verfügung steht.

Az.: 20.1.4.7-001/005
ICON/icon_verband ICON/icon_staedtebau ICON/icon_recht ICON/icon_finanzen ICON/icon_kultur ICON/icon_datenverarbeitung ICON/icon_gesundheit ICON/icon_verkehr ICON/icon_bau ICON/icon_umwelt icon-gemeindeverzeichnis icon-languarge icon-link-arrow icon-login icon-mail icon-plus icon-search