Mitteilungen - Jugend, Soziales, Gesundheit

StGB NRW-Mitteilung vom 04.09.2019

Sozialhilfeausgaben im Jahr 2018 um 4,4 % gestiegen

Im Jahr 2018 wurden in Deutschland netto 31,0 Milliarden Euro für die Sozialhilfeleistungen nach dem Zwölften Buch Sozialgesetzbuch (SGB XII) ausgegeben. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am 28.08.2019 mitteilt, entsprach dies einer Steigerung um 4,4 % gegenüber 2017.

Von den insgesamt 31,0 Milliarden Euro Nettoausgaben für Sozialhilfeleistungen entfielen mehr als die Hälfte (18,1 Milliarden Euro) auf die Eingliederungshilfe für behinderte Menschen. Den zweithöchsten Anteil verursacht die Grundsicherung im Alter mit 6,6 Milliarden Euro. Für die Hilfe zur Pflege wurden 3,5 Milliarden Euro ausgegeben (+1,8 %). In die Hilfe zum Lebensunterhalt flossen 1,5 Milliarden Euro (+1,7 %) und in die Hilfen zur Gesundheit, die Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten sowie die Hilfe in anderen Lebenslagen zusammen 1,3 Milliarden Euro (+0,3 %). (Quelle: DStGB Aktuell 3519 vom 30.08.2019)

Az.: 37.0.5.6.4-001/001

ICON/icon_verband ICON/icon_staedtebau ICON/icon_recht ICON/icon_finanzen ICON/icon_kultur ICON/icon_datenverarbeitung ICON/icon_gesundheit ICON/icon_verkehr ICON/icon_bau ICON/icon_umwelt icon-gemeindeverzeichnis icon-languarge icon-link-arrow icon-login icon-mail icon-plus icon-search