Mitteilungen - Finanzen und Kommunalwirtschaft

StGB NRW-Mitteilung vom 04.11.2018

Längere Frist für KfW-Kommunalpanel 2019

Das Deutsche Institut für Urbanistik (Difu) führt im Auftrag der KfW-Bankengruppe derzeit wieder die Umfrage zur Finanzlage, den Investitionen und Finanzierungsbedingungen der Kommunen durch. Die Daten sind wesentliche Grundlage des KfW-Kommunalpanels 2019, welches voraussichtlich im Mai 2019 veröffentlicht wird.

Nur eine aktive kommunale Teilnahme in allen Bundesländern gewährleistet dabei eine hohe Aussagekraft sowie eine entsprechende Wahrnehmung der Ergebnisse. Auch eine Regionalisierung des Investitionsrückstands für die Kommunen der einzelnen Bundesländer wird erst dann möglich. An dieser Stelle soll daher nochmals nachdrücklich für die Beteiligung an der Befragung geworben werden.

Wie bereits im vergangenen Jahr können die Städte, Gemeinden und Landkreise den Fragebogen auch direkt online ausfüllen. Die Frist zur Beteiligung wurde bis zum 16. November 2018 verlängert. Weitere Information zur Kommunalpanel-Umfrage finden sich im Internet unter https://difu.de/befragung-2018-kfw-kommunalpanel .

Az.: 41.13.5-001/001
ICON/icon_verband ICON/icon_staedtebau ICON/icon_recht ICON/icon_finanzen ICON/icon_kultur ICON/icon_datenverarbeitung ICON/icon_gesundheit ICON/icon_verkehr ICON/icon_bau ICON/icon_umwelt icon-gemeindeverzeichnis icon-languarge icon-link-arrow icon-login icon-mail icon-plus icon-search